• Marc DeSargeau und FAGULON

Eine neue Superwaffe gegen SARS-CoV-2


"Bald können wir die - jetzt in den USA zugelassene - Therapie mit dem Serum genesender Patienten oder die teuren und empfindlichen monoklonalen Antikörper zur COVID-19 Therapie vergessen. Vor kurzem erschien eine bewundernswerte und hochkomplexe Arbeit eine großen Teams aus den USA als Preprint. Hier wurde durch die Anwendung eleganter gentechnischer u.a. Methoden ein Nanobody-Triplet erschaffen, welches die Infektiosität von SARS-CoV-2 bereits bei extrem geringen Konzentrationen ausschaltet.

Was sind Nanobodies? Es handelt sich um die oberen Teile von menschlichen Antikörpern, also diejenigen Regionen, die ein Antigen erkennen und fest daran binden können. Die Autoren haben sich jedoch nicht mit einem Nanobody zufrieden gegeben. Sie hatten die geniale Idee, drei von ihnen zu verbinden. Dadurch entstand ein Proteinkomplex, der an verschiedenen Stellen des „Schlüssel-Proteins“-Proteins von SARS-CoV-2 bindet und zudem das Ausklappen seines „Stachels“ verhindert. So kann das Virus weder an das „Schloss“ auf der Zelle (den ACE2-Rezeptor) binden, noch in die Zelle eindringen.

Mehr noch, dieses kleine Eiweiß-Konstrukt ist extrem stabil. Man kann es auf 60oC erhitzen und sogar gefriertrocknen. Als wäre dies noch nicht genug, lässt es sich auch in großen Mengen kostengünstig herstellen. Vielleicht kann man sich bald mit Hilfe eines Nasensprays selbst behandeln, wenn eine SARS-CoV-2 Infektion vermutet oder nachgewiesen wird."

Zitat aus: Corona: Neueste Forschungsergebnisse ermöglichen effektive Prävention und Therapie, Marc DeSargeau. https://www.fagulon.de/covid-19/neue-gute-nachrichten/