• Marc DeSargeau und FAGULON

SCIENAD: Historische Vorbilder der Personenauswahl



„Wichtige Elemente der im Rahmen des SCIENAD-Konzeptes (scientific enhancement of administration and democracy) vorgeschlagenen Methoden zur Ausbildung, Selektion und Reifung von Führungspersönlichkeiten hat es im Laufe der Geschichte bereits zweimal gegeben. In beiden Fällen funktionierte dies - trotz ganz unterschiedlicher Gesellschaften und Religionen - für viele Jahrhunderte ganz großartig.


In dem einen Fall handelt es sich um die Verwaltung des chinesischen Kaiserreiches durch Hierarchien der sogenannten "Literaten". Diese Verwaltungsbeamten ersetzten die in anderen Ländern übliche Lokalregierung durch den erblichen Adel, der keinerlei Qualifikation erwerben und nachweisen musste. Eine lange und komplizierte Ausbildung erfolgte in mehreren Stufen, an deren Ende jeweils eine anspruchsvolle Prüfung vor einem kompetenten Gremium stand. Nur diejenigen Kandidaten, welche diese Prüfung bestanden und sich in ihren bisherigen Ämtern bewährt hatten, konnten in den nächsthöheren Rang aufsteigen und so die weiteren Stufen der Ämterlaufbahn erklimmen. In regelmäßigen Abständen wurden die Beamten in andere Regionen versetzt, so dass die Ausbildung von Seilschaften sowie von Abhängigkeiten durch Bestechungen und Erpressbarkeit vermieden wurde. Erstaunlicherweise wurden sogar viele Berichte der hochgestellten Literaten an den Kaiser öffentlich zugänglich gemacht und konnten kritisiert werden.


Im anderen Fall handelt es sich um die römische Ämterlaufbahn, die lange Zeit zwingend vorgeschrieben war, wenn jemand auf eines der höchsten Staatsämter zusteuerte. Diese waren auf relativ kurze Zeiten - meist ein Jahr - begrenzt und erforderten bei einigen Positionen eine Doppelbesetzung mit Vetorecht. Die Ämterlaufbahn schloss militärische Führungsfunktionen, Richterämter, führende Aufgaben der Finanzverwaltung, die Verwaltung von Provinzen und schließlich das höchste Regierungsamt, das des Konsuls, ein. In der Regel waren oder wurden die Kandidaten Mitglieder des Senats. Ihre Funktionen im Rahmen der Ämterlaufbahn waren jedoch Wahlfunktionen, bei denen mehrere Kandidaten in öffentlichen Reden miteinander konkurrierten.“


Zitat aus: Marionetten, Neo-Stalis und Monsterwellen, Marc DeSargeau, FAGULON-Verlag 2021